Looking Back

Hast du mal 15 Minuten? Gut. Letztes Jahr war ich bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring, und habe dafür einige verständnislose Blicke geerntet. 3 Tage Zelten im Regen der Eifel? Dafür, 24 Stunden lang Autos anzugucken, die im Kreis fahren? Es wurde genau das, und es war ein großartiges Erlebnis, das meine Worte und Bilder mit Sicherheit nur unzureichend wiedergegeben haben. Das ist auch gar nicht möglich. Aber diese Tatsache soll niemanden davon abhalten, es zu versuchen.

 

Die Auflösung auf 720 stellen, den Ton laut, und zurücklehnen. Natürlich kann auch dieser Film nicht das Gefühl erzeugen, dass man auf der Tribüne erlebt, wenn drei SLS GT3 im Formationsflug die Start/Ziel-Gerade runter kommen. Und leider nervt die Stimme des amerikanischen Moderators gewaltig, aber die Bilder entschädigen dafür absolut. Und wer kommt dieses Jahr mit?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Empfehlung, Sport abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s