Drive.

Klingt eigentlich perfekt. Gepflegte Action und Verfolgungsjagden für die Jungs, der derzeit angeblich attraktivste männliche Schauspieler für die Mädchen. Doch es kommt ganz anders.

Was nicht so negativ gemeint ist, wie es im ersten Moment klingt. Dies ist ein spannender, sehr ästhetischer Film, der es perfekt versteht, den Zuschauer quasi auf dem Beifahrersitz mitzunehmen, bevor er ihn unerwartet wieder auf den Gehsteig ausspuckt. Nicht zuletzt ist der Film auch eine Hommage an die Geborgenheit, die hinter Kotflügel und Frontschiebe herrscht. Von wo aus die Welt mit sicherem Abstand betrachtet werden kann. Erst draußen wird es hässlich.
Er ist nur einfach nicht das, was man erwartet, wenn man, zum Beispiel, den Trailer sieht. Was an Verfolgungsjagden stattfindet, wurde fast vollständig in diese zwei Minuten gedrückt. Die für Actionfilme so schöne, saubere Teilung in gut und böse erweist sich schnell als unbrauchbar und die spannendsten Szenen sind eigentlich die, in denen nichts passiert. Und zu Mr. Gosling, diese Version ist nicht der Ryan, auf den die Damenwelt vielleicht gehofft hatte. Nur so viel: Draußen wird es teilweise sehr hässlich.

Erwarte großartige Bilder, wunderschöne Szenen und einen tollen Soundtrack. Erwarte ein Kunstwerk, gleichzeitig abstoßend und vereinnahmend. Erwarte einfach nur nicht, dass deine Erwartungen erfüllt werden.

Ich hoffe das erweckt eher Neugierde als Verwirrung. Ansehen, und zwar ab 26. Januar. Wenn da nur nicht diese Jacke wäre. Diese Jacke!

Der Vollständigkeit halber hier nochmal der Trailer.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Empfehlung, Kultur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s